DESIGNPREISE

Die Brillenkollektionen von MYKITA sind seit der Gründung des Unternehmens 2003 mit verschiedenen Designpreisen ausgezeichnet worden. Nicht nur die Kollektionen: Auch die jährliche Kampagne, das MYKITA 8 Jubiläumsbuch und die MYKITA MYLON Kampagne sind preisgekrönt.
Responsive images placeholder

Deutscher Design Award - DDC Award

Die Jury des Deutschen Designer Clubs hat 2013 gleich mehrere MYKITA Projekte ausgezeichnet. Der MYKITA MYLON Film gewann in der Kategorie „Foto/Film“ Gold, der MYKITA Brand Film in der selben Kategorie Silber und das Model SIGUR aus der LITE Kollektion hat in der Kategorie „Produktdesign“ den GUTE GESTALTUNG 13 Award erhalten. Der DDC wurde 1989 ins Leben gerufen und bietet seither eine nationale und internationale Plattform für den interdisziplinären Austausch und die Entwicklung von „Guter Gestaltung“.

MATERIALICA Design & Technologie Award

Das in mehrjähriger Forschung entstandene Material MYKITA MYLON wurde aufgrund seines hohen Innovationsgrads sowie Designanspruchs von dem MATERIALICA Design + Technologie Award mit Gold ausgezeichnet.
Seit 2002 wird der MATERIALICA Design + Technologie Award jährlich von der MunichExpo Veranstaltungs GmbH ausgelobt. Die Gewinner eines MATERIALICA Design + Technology Award zeigen mit ihren ausgezeichneten Einreichungen, dass sie in materialgetriebenen Technologiefeldern gleichzeitig mit exzellentem Produktdesign überzeugen.

DESIGN FOR ASIA AWARD – DFAA

2013 nahm MYKITA zum ersten mal an dem renommierten Wettbewerb „Design for Asia“ teil und gewann mit der asiatischen Ausführung des Modells BASKY Gold. Der 2003 gegründete Design for Asia Award (DFAA) ist ein Flagship Programm des Hong Kong Design Centre (HKDC), das bei seinen Auszeichnungen exzellenter Designs besonderes Augenmerk auf deren asiatische Ausrichtung legt.

Red Dot Design Award 2013

Das MYKITA MYLON Lookbook wurde mit dem Red Dot Award für Kommunikationsdesign 2013 ausgezeichnet. Das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen ermittelt seit 1993 die wichtigsten Trends im Kommunikationsdesign.

German Design Award 2014

MYKITA MYLON wurde in der Kategorie “Lifestyle” mit dem Siegel „Special Mention“ für besondere Designqualität ausgezeichnet. Der Rat für Formgebung zeichnet jährlich hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign mit dem German Design Award aus.

A' DESIGN AWARD AND COMPETITION 2013

Model BASKY aus der MYKITA MYLON Kollektion gewann den silbernen A' Design Award in der Kategorie “A' Jewelry, Eyewear and Watch Design”. A' Design Award and Competitions hebt exzellente Designs, Designkonzepte sowie designorientierte Produkte und Services hervor.

IF COMMUNICATION DESIGN AWARD 2013

Das MYKITA EIGHT Buch wurde mit dem iF communication design award 2013 in der Rubrik Corporate Communication ausgezeichnet. Der iF award ist seit seiner Einführung in Deutschland, im Jahr 1953, ein Gütesiegel für erstklassiges Design. 8 ist eine Retrospektive der letzten Jahre von MYKITA. Das Buch liefert einen Einblick hinter die Kulissen einer modernen Manufaktur, geht dem Phänomen der Kollaboration auf den Grund und stellt dem Leser das Material MYLON vor. Zum achten Geburtstag haben wir außerdem verschiedene Künstler dazu eingeladen, ihre persönliche Sicht auf MYKITA künstlerisch darzustellen.

RED DOT DESIGN AWARD 2013

BASKY aus der MYKITA MYLON Kollektion wurde unter dem Motto „In search of excellence“ mit dem red dot design award 2013 in der Kategorie „product design“ ausgezeichnet. Das Modell BASKY setzt einen neuen Akzent in der ursprünglich für den sportlichen Gebrauch kreierten Brillenlinie, indem es die oval-rundliche Panto-Form neu interpretiert. Die prestigeträchtige Auszeichnung wird seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen für international herausragendes Produktdesign verliehen.

IDA DESIGN AWARD 2013

Modell SIGUR, aus der MYKITA LITE Kollektion, wurde in Los Angeles von der renommierten Jury des International Design Award 2012 (IDA) in der Kategorie Accessory Competition mit dem „First Prize“ ausgezeichnet. Die Brillen der LITE Kollektion bestechen durch ihre radikale Einfachheit und Leichtigkeit, sie gehören zu den leichtesten Modellen innerhalb der MYKITA Produktfamilie. Der International Design Award lobt seit 2007 intelligentes, nachhaltiges und multidisziplinäres Design aus.

GERMAN DESIGN AWARD 2013

Das MYKITA LITE Konzept, mit den leichtesten Brillen innerhalb der MYKITA Produktfamilie, wurde mit dem German Design Award 2013 ausgezeichnet. Der German Design Award wird jährlich vom Rat für Formgebung für hervorragende Leistungen im Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Der Wettbewerb will innovative und internationale Gestaltungtrends aufspüren, aufzeigen und belohnen.

DDC AWARD 2012

Die Jury des Deutschen Designer Clubs hat das MYKITA EIGHT Buch in der Kategorie Marketingkommunikation mit dem GUTE GESTALTUNG 12 Award ausgezeichnet. Der DDC wurde 1989 ins Leben gerufen und bietet seither eine nationale und internationale Plattform für den interdisziplinären Austausch und die Entwicklung von „Guter Gestaltung“.

GERMAN DESIGN AWARD 2012

Das von MYKITA patentierte, aus langer Forschung resultierende Material MYLON wurde für den German Design Award 2012 nominiert. Der German Design Award wird jährlich vom Rat für Formgebung für hervorragende Leistungen im Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Der Wettbewerb will innovative und internationale Gestaltungtrends aufspüren, aufzeigen und belohnen.

RED DOT DESIGN AWARD 2012

Die MYKITA MYLON Kollektion wurde mit dem red dot design award 2012 in der Kategorie „product design“ ausgezeichnet. Die Kollektion begründet ein neues Produktsegment im Brillenmarkt: Luxury Sportsfashion. MYLON ist ein patentierter, auf Polyamid basierender Werkstoff, der zum ersten Mal für die Herstellung von Brillen verwendet wird. Die prestigeträchtige Auszeichnung wird seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen für international herausragendes Produktdesign verliehen.

RED DOT DESIGN AWARD 2012

Das MYKITA EIGHT Buch wurde vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen mit dem Red Dot Design Award für Kommunikationsdesign 2012 in der Kategorie Corporate Publishing ausgezeichnet. Seit 1993 dokumentiert der internationale Wettbewerb die wichtigsten Trends im Kommunikationsdesign.

ART DIRECTORS CLUB AWARD 2012

MYKITA’s Lookbook 2012 wurde von dem Art Directors Club für Deutschland (ADC) in der Kategorie Werbebroschüre mit dem ADC Award 2012 ausgezeichnet. Seit über 45 Jahren ist der ADC der Impulsgeber für die sich stetig wandelnde Kommunikationsbranche.

DESIGNPREIS 2011

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ist die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design. Am Wettbewerb um den Designpreis teilnehmen kann ein Unternehmen nur, wenn sein Produkt bereits national oder international ausgezeichnet wurde. Für den Designpreis 2011 in der Sparte „Produktdesign“ waren gleich drei Modelle von MYKITA nominiert: GRACE aus MYKITAs COLLECTION NO1, ODA aus der LITE COLLECTION sowie DRIES aus der COLLECTION NO2.

IF MATERIAL AWARD 2011

Das von MYKITA patentierte, aus langer Forschung resultierende Material MYLON wurde mit dem iF material award 2011 in der Kategorie „Process“ ausgezeichnet. Die in Hannover ansässige iF International Forum Design GmbH vergibt seit 2005 den iF material award und hat sich heute zu einem wichtigen Sprachrohr und Trendbarometer für das Thema Material etabliert.

REDDOT DESIGN AWARD 2011

JOHANNES aus der LUXE COLLECTION wurde mit dem red dot design award 2011 in der Kategorie „product design“ ausgezeichnet. MYKITA LUXE basiert auf einem minimalistischen Konzept mit einer hochwertigen Oberfläche, wie Platin oder Weißgold und Nasenpads und Bügelenden aus feinstem Horn. Die prestigeträchtige Auszeichnung wird seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen für international herausragendes Produktdesign verliehen.

GOOD DESIGN AWARD JAPAN 2011

Der Good Design Award Japan 2011 in der Kategorie „Product Design“ wurde an TAKUMI ein Modell der MINT COLLECTION verliehen. Diese Kollektion wurde spezifisch für asiatische Gesichter gestaltet und transferiert populäre Formen des 20sten Jahrhunderts mit dem MYKITA Flachmetallkonzept in die Gegenwart. Der Good Design Award aus Japan wird seit 1957 verliehen.

IDA DESIGN AWARD 2011

Das MYKITA EIGHT Buch wurde in Los Angeles von der renommierten Jury des International Design Award 2011 (IDA) in der Kategorie Grafikdesign mit einer „Honourable Mention“ ausgezeichnet. Der International Design Award lobt seit 2007 intelligentes, nachhaltiges und multidisziplinäres Design.

IF PRODUCT DESIGN AWARD 2010

Stellvertretend für das neue, patentierte Gelenk aus der MYKITA COLLECTION NO2 wurde Modell DRIES mit dem iF product design award 2010 ausgezeichnet. Der iF award wird von internationalen Experten verliehen und steht für Seriosität und geprüfte Designqualität; seit seiner Einführung im Jahr 1953 gehört er zu den namhaftesten Auszeichnungen im Bereich Design in Deutschland und weltweit.

REDDOT DESIGN AWARD 2010

Der red dot design award 2010 in der Kategorie „product design“ wurde an ODA, ein Modell der LITE Kollektion verliehen – der leichtesten Brillenkollektion MYKITAs. Die prestigeträchtige Auszeichnung wird seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen für international herausragendes Produktdesign verliehen.

RED DOT HONOURABLE MENTION 2010

Modell DRIES, aus der MYKITA COLLECTION NO2, wurde beim red dot design award 2010 in der Sparte „product design“ mit einer „Honourable Mention“ für das, patentierte Acetatgelenk, welches im Metallpulverspritzgussverfahren hergestellt wird, bedacht. Der „rote Punkt“ wird seit 1955 vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen für international herausragendes Produktdesign ausgelobt.

IDEA AWARD 2010

Der IDEA, kurz für International Design Excellence Awards, ist eine internationale Auszeichnung, die von der Industrial Designers Society of America für hochwertiges Design verliehen wird. In Jahr 2010 hat die Jury Model BROOKE mit dem IDEA Award in Silber der Kategorie „Produktdesign“ ausgezeichnet.

DEUTSCHER GRÜNDERPREIS 2010

MYKITA wurde für den Deutschen Gründerpreis 2010 in der Kategorie Aufsteiger nominiert. Der Preis wurde im September 2010 in Berlin in Anwesenheit des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie verliehen. Der Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für herausragende Unternehmer in Deutschland. Er wird für vorbildhafte Leistungen bei der Entwicklung von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen und beim Aufbau neuer Unternehmen verliehen.

DESIGNPREIS 2009

CURT aus der MYKITA COLLECTION NO2 wurde für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009 in der Sparte „Produktdesign“ nominiert. Der Preis ist die höchste offizielle, deutsche Auszeichnung im Bereich Design. Ein Unternehmen kann nur dann am Wettbewerb um den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland teilnehmen, wenn das Produkt bereits von den Wirtschaftssenatoren der Länder oder dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert wurde.

GOOD DESIGN AWARD USA 2009

Modell GRACE hat stellvertretend für die COLLECTION NO1 den Good Design Award 2009 gewonnen. Mit dem 1950 in Chicago gegründeten Good Design Award werden seither Designer und Hersteller von fortschrittlichen, visionären und innovativen Produktkonzepten und einzigartigen Erfindungen ausgezeichnet.

DESIGNPREIS 2008

ERIK aus der MYKITA COLLECTION NO1 wurde für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008 in der Sparte „Produktdesign“ nominiert; dieser Preis ist die höchste offizielle, deutsche Auszeichnung im Bereich Design. Ein Unternehmen kann nur dann am Wettbewerb um den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland teilnehmen, wenn das Produkt bereits von den Wirtschaftssenatoren der Länder oder dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert wurde.

IF PRODUCT DESIGN AWARD 2008

Modell CURT aus der COLLECTION NO2 wurde mit dem iF product design award 2008 ausgezeichnet; Acetat ist ein Werkstoff mit langer Tradition bei der Brillenherstellung. Der iF award ist seit seiner Einführung in Deutschland, im Jahr 1953, ein Gütesiegel für erstklassiges Design.

IF PRODUCT DESIGN AWARD 2007

Modell ERIK aus MYKITAs COLLECTION NO1 wurde mit dem iF product design award 2007 ausgezeichnet. Das innovative Funktionsprinzip der Metallbrillenkollektion von MYKITA ersetzt aufwändige Lötstellen und Schraubverbindungen mit einer einfachen Steckverbindung. Die Brillen sind zudem äußerst leicht und erlauben eine individuelle Anpassung an das Gesicht. Der iF award wird seit 1953 für herausragendes Design verliehen.
 
 
 
 
 
 
 
 
/
MYKITA glasses & sunglasses